Vela Solaris Home
DE | EN

Polysun liefert Grundlagen für Minergie-A Anträge

Die Software Polysun deckt die Berechnung aller für Minergie-A relevanten Formen der erneuerbaren Energie ab und liefert die nötigen Resultate für die Antragsstellung.

Press GFX DefautWinterthur, 5. Juli 2012 - Die Software Polysun deckt die Berechnung aller für Minergie-A relevanten Formen der erneuerbaren Energie ab und liefert die nötigen Resultate für die Antragsstellung. Bereits in der frühen Planungsphase fallen grundlegende Entscheide bezüglich der Nutzung von erneuerbarer Energie im Gebäude. Gerade weil Minergie-A für die Energiebilanz klare Ziele vorgibt, müssen Solarerträge bereits zu Beginn richtig vorausgesagt werden. Die Photovoltaik bietet eine Möglichkeit der Energiegewinnung. Mit der Nutzung von Solarwärme für Heizung und Warmwasser kann pro m2 Dachfläche aber je nach Situation wesentlich mehr Solarenergie geerntet werden. Gerade für Minergie-A ist dieses relevant, weil die für Solarenergie nutzbare Dachfläche oft limitierend ist. Um dieses Potenzial nutzen zu können, müssen auch für die Solarwärme und die mögliche Kombination mit Wärmepumpen einfache und gleichzeitig verlässliche Voraussagen gemacht werden können...

Weiter lesen als PDF Download