Vela Solaris Home
DE | EN

Allgemeine Bedingungen für die Nutzung von Polysun Online

Präambel

Mit der Registrierung als Nutzer bei Polysun Online akzeptieren Sie die nachfolgenden allgemeinen Bedingungen für die Nutzung von ‘Polysun Online’ und ‘Polysun Online Premium’, nachfolgend ‘Polysun Online’ genannt.

VELA SOLARIS betreibt unter verschiedenen Domains (www.PolysunOnline.com, VelaSolaris.com etc.) sowie unter verschiedenen Subdomains und Aliases dieser Domains die Dienste von Polysun Online. Alle Websites, auf denen VELA SOLARIS die Dienste von Polysun Online zur Verfügung stellt, werden im Folgenden insgesamt ‘Polysun Online’ genannt.

Diese Bedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und Polysun Online unabhängig davon, auf welcher Polysun Online Seite sich der Nutzer registriert oder einloggt.

Der Nutzer schließt den Vertrag über die Nutzung der Dienste von VELA SOLARIS mit der VELA SOLARIS AG, Stadthausstrasse 125, CH-8400 Winterthur, Schweiz.

Das Angebot der Dienste von VELA SOLARIS richtet sich ausschließlich an volljährige Personen.

§ 1 Vertragsgegenstand und Vertragspartner

  • (1) Gegenstand des Vertrages ist der Online Service ‘Polysun Online’ und ‘Polysun Online Premium’ (nachfolgend ‘Service’ genannt). Integraler Bestandteil vom Service sind die elektronischen Benutzerhilfen (Help-Seiten) sowie die Komponentenkataloge.
  • (2) Der Vertrag wird abgeschlossen zwischen VELA SOLARIS AG, Stadthausstrasse 125, CH-8400 Winterthur (nachfolgend ‘VELA SOLARIS’ genannt) und dem Benutzer vom Service (nachfolgend ‘Anwender’ genannt). Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von VELA SOLARIS bilden einen Bestandteil dieses Vertrages.
  • (3) Der dem Vertrag zugrunde liegende Service ist durch nationale Gesetze, internationale Verträge und spezifische Vereinbarungen mit dem Nutzer vom Service urheberrechtlich geschützt.
  • (4) Mit dem Abschluss des Vertrages erhält der Anwender das nicht übertragbare, nicht ausschliessliche Recht, den Service gemäss den Bestimmungen dieses Lizenzvertrages zu nutzen.
  • (5) Der Nutzer erkennt an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit des Service technisch nicht zu realisieren ist. VELA SOLARIS bemüht sich jedoch, die Polysun Online-Services möglichst konstant verfügbar zu halten. Insbesondere Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitätsbelange sowie Ereignisse, die nicht im Machtbereich von VELA SOLARIS stehen (wie z. B. Störungen von öffentlichen Kommunikationsnetzen, Stromausfälle etc.), können zu kurzzeitigen Störungen oder zur vorübergehenden Einstellung der Dienste auf den Polysun Online-Websites führen.
  • (6) Die Entgelte für die Polysun Online Premium-Mitgliedschaft sind mit Rechnungsstellung für die gesamte Laufzeit sofort zur Zahlung fällig. Der Nutzer kann sie mittels der angebotenen Debitverfahren, insbesondere der akzeptierten Kreditkarten begleichen. Kann ein Entgelt nicht eingezogen werden, trägt der Nutzer alle daraus entstehenden Kosten. Insbesondere Bankgebühren im Zusammenhang mit der Rückgabe von Lastschriften und vergleichbare Gebühren im selben Umfang, wie das die Kosten auslösende Ereignis. VELA SOLARIS kann den Nutzern Rechnungen und Zahlungserinnerungen auf elektronischem Weg übermitteln.
  • (7) Bei übermässiger Nutzung behält sich VELA SOLARIS vor die Anzahl Simulationen pro Benutzer zu limitieren.

§ 2 Registrierung, Zusicherungen bei der Registrierung

  • (1) Der Nutzer hat sich vor Inanspruchnahme der Dienste der Polysun Online-Websites zu registrieren.
  • (2) Der Nutzer sichert zu, dass alle von ihm bei der Registrierung angegebenen Daten wahr und vollständig sind. Der Nutzer ist verpflichtet, VELA SOLARIS Änderungen seiner Nutzerdaten unverzüglich mitzuteilen.
  • (3) Der Nutzer darf keine Pseudonyme oder Künstlernamen verwenden.
  • (4) Der Nutzer sichert zu, dass er zum Zeitpunkt der Registrierung volljährig ist.
  • (5) Bei der Registrierung wählt der Nutzer ein Passwort. Er ist verpflichtet, sein Passwort geheim zu halten. VELA SOLARIS wird das Passwort nicht an Dritte weitergeben und den Nutzer zu keinem Zeitpunkt nach dem Passwort fragen.
  • (6) Jeder Nutzer darf sich nur einmal registrieren und nur ein Nutzerprofil anlegen.

§ 3 Wegbedingung von Mängelansprüchen und Haftung

  • (1) Der Anwender besitzt keine Ansprüche gegen VELA SOLARIS, falls die Software Rechts- und/oder Sachmängel aufweisen sollten. VELA SOLARIS übernimmt keine Gewähr für die Mängelfreiheit der Software. Ebenso können keinerlei Ansprüche gegenüber anderen Personen oder Institutionen geltend gemacht werden, welche an der Entwicklung von Polysun beteiligt gewesen sind. Insbesondere können Auftraggeber von Firmenversionen in keiner Weise belangt werden.
  • (2) VELA SOLARIS haftet insbesondere auch nicht für direkte und indirekte Schäden, die dem Anwender aufgrund von Mängeln der Software oder sonst wie im Zusammenhang mit der Benützung der Software entstehen.

§ 4 Laufzeit, Beendigung des Vertrags, Rückzahlung von im Voraus bezahlten Entgelten

  • (1) Der Nutzer kann die unentgeltliche Mitgliedschaft jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen.
  • (2) Die Premium-Mitgliedschaft läuft zunächst über den vom Nutzer gebuchten Mindestnutzungszeitraum. Danach verlängert sich die Premium-Mitgliedschaft jeweils um Verlängerungszeiträume der gleichen Dauer, wenn sie nicht rechtzeitig vom Nutzer oder VELA SOLARIS gekündigt wird. Der Nutzer und VELA SOLARIS können die Premium-Mitgliedschaft ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von vierzehn (14) Werktagen zum Ablauf des im Registrierungsprozess gebuchten Mindestnutzungszeitraums oder anschließend zum Ablauf eines Verlängerungszeitraums kündigen.

§ 5 Datenschutz

  • (1) VELA SOLARIS ist sich bewusst, dass den Nutzern ein besonders sensibler Umgang mit allen personenbezogenen Daten, die die Nutzer an VELA SOLARIS übermitteln, äußerst wichtig ist. VELA SOLARIS beachtet daher alle einschlägigen gesetzlichen Datenschutzvorgaben. VELA SOLARIS wird die personenbezogenen Daten der Nutzer insbesondere nicht unbefugt an Dritte weitergeben oder Dritten sonst wie zur Kenntnis bringen.

§ 6 Gerichtsstand und anwendbares Recht

  • (1) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertrag ist der jeweilige Sitz von VELA SOLARIS in der Schweiz.
  • (2) Der Vertrag untersteht schweizerischem Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen für Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980 (UN-Kaufrecht).

Winterthur, den 10. August 2012